Kapitän David Wilder McCaleb

50 Jahre. Seit 1990 bei airberlin


david_mccaleb.jpgTraumberuf Pilot:


Wie kam dein erster Kontakt zu diesem Beruf zu Stande?

Meine Familie hatte eigentlich schon immer etwas mit der Fliegerei zu tun. Ich habe mich aber deshalb nie unter Druck gesetzt gefühlt, auch einen ähnlichen Job zu ergreifen. Nach zwei Jahren im College (Anmerkung: David ist in den USA aufgewachsen) interessierte mich die Luftfahrt aber immer mehr.


Wo hast du deine Ausbildung absolviert?

1977 habe ich mich für das Texas State Institut für das Aviation Pilot Training Programme eingeschrieben. Einen Monat später hatte ich meine erste Flugstunde, einen weiteren Monat später meinen ersten Soloflug. Ich hatte danach verschiedene Pilotenjobs, auch als Trainer. 1989 wurde ich First Officer. Und kurz darauf, 1990 kam ich zu airberlin. Ich war der erste Amerikaner mit einer deutschen Fluglizenz. Zwei Jahre später wurde ich Kapitän und bin es seitdem.


Was magst du besonders an deinem Job?

Dieser Job ist spannend. Jeder Tag ist anders und ich freue mich, ein Teil des Wachstums bei airberlin sein zu können.

Kontakt »


FAQ »
         

     
flightschool Log-in »

  
Flightschool Blog bei airliners.de »