Schulungsverlauf

Die TFC Käufer Die TFC Käufer »

Lernen Sie mit der TFC Käufer fliegen.

Infotag Infotag »

Lesen Sie hier, wie es nach dem Auswahlverfahren weitergeht.

Kosten Kosten »

Die Kosten und Leistungen der Pilotenausbildung im Überblick.


Die Schulung teilt sich in zwei große Teilbereiche auf.


Teil I  - die fliegerische Grundausbildung- findet durchgehend bei der TFC GmbH Käufer in Essen statt.

         

ablauf-phase1.jpgIn den ersten 6 Wochen Ihrer Ausbildung bereiten wir Sie auf Ihre erste Herausforderung vor: Den Erwerb der Privatpilotenlizenz. In der MPL ist die Privatpilotenlizenz eigentlich nicht vorgesehen. Wir möchten aber zum Einen, dass Sie frühzeitig mit Prüfungssituationen konfrontiert werden und daraus lernen. Zum Anderen ist es ein erster, greifbarer Erfolg für jeden Schüler, bereits jetzt ein Kleinflugzeug allein steuern zu können.

Während der nun folgenden langen Theoriephase haben Sie die Möglichkeit, auf Streckenerfahrungsflügen im Cockpit einer airberlin Maschine Einblick in die Berufspraxis zu erlangen.
In umfangreichen Simulationseinheiten werden Sie mit Situationen aus dem Berufsalltag konfrontiert, lernen komplexe Aufgaben im Team zu lösen, Verantwortung zu übernehmen und eigenständig Entscheidungen zu treffen.

Der Praxisunterricht während der Grundausbildung findet am Flughafen Essen/Mülheim auf der TFC-Flotte statt. FOTO Durch die Lage ist eine vielfältige Einsatzmöglichkeit im Bereich der wichtigsten Flughäfen in NRW und im Bereich des benachbarten Auslands möglich.

Was muss ein Pilot eigentlich alles lernen? Hier eine Auswahl von Unterrichtsfächern:

  • Luftrecht
  • Allgemeine Luftfahrzeugkenntnisse -Zelle/Systeme/Triebwerk
  • Allgemeine Luftfahrzeugkenntnisse -Instrumentierung
  • Masse und Schwerpunktlage
  • Flugplanung und Überwachung des Flugverlaufes
  • Meteorologie
  • Allgemeine Navigation
  • Funknavigation
  • Aerodynamik


Unsere Schulung geht deutlich über die Mindestanforderungen hinaus. In dem praxisnahen Training zum Verkehrsflugzeugführer werden Sie intensiv auf Ihren späteren Einsatz im Cockpit vorbereitet. Die Theoriephasen sowie die Schulung im Simulator und im Flugzeug werden dabei optimal aufeinander abgestimmt.


ablauf-phase2.jpgDer Teil II findet voraussichtlich in Berlin statt.

Es wird festgelegt, auf welches Flugzeugmuster sie geschult werden und sie durchlaufen daraufhin die Musterberechtigung. Weiterhin absolvieren Sie das Start- und Landetraining. Im Anschluss daran wird Ihre Lizenz beantragt. Sobald diese vorliegt, können Sie Ihre Supervision starten – dem abschließenden Ausbildungsabschnitt.


Während der gesamten Schulungsdauer steht jedem Kurs ein erfahrender Pilot der airberlin group als Pate zur Seite und unterstützt sie mit wertvollen Tipps aus der Praxis.
 

Kontakt »


FAQ »
         

     
flightschool Log-in »

  
Flightschool Blog bei airliners.de »